07.04.2017

C__582 - die nächste Generation Drehgeber

C__582 - die nächste Generation Drehgeber

Standardbauform mit herausragenden Möglichkeiten

Die neue Drehgebergeneration in 58mm-Bauform von TR-Electronic bietet effizientes Design verbunden mit modernsten Ausstattungsmerkmalen.

Als robuster Magnet-Drehgeber werden 13 bit Auflösung innerhalb einer Umdrehung (Singleturn) und 12 bit Umdrehungen (Multiturn), optional 16 bit abgetastet. Mit der präzisen optischen Abtastung sind sogar 15 bit bzw. 18 bit im Singleturn-Teil möglich. Die Absolutdrehgeber werden mit Servoflansch, Klemmflansch und Aufsteckhohlwelle bis 15 mm geliefert, mit optischer Abtastung ist auch eine durchgehende Hohlwelle bis 15 mm verfügbar.
Bauraum ist kostbar. Wichtig, dass dann die Anschlussleitungen nicht im Weg sind. Für die Varianten mit Vollwelle und Aufsteckhohlwelle (Sacklochwelle) können Sie zwischen Kabelabgang axial (=auf der der Welle gegenüberliegenden Gehäusedeckel) oder radial (= seitlich am Rohr) wählen. Mit einer Zykluszeit von weniger als 1 ms für eine Aktualisierung des Drehgeber-Istwerts sind die neuen C__582 uneingeschränkt für schnelle Lageregelung einsetzbar. Die Ausgabe ist skalierbar: Gebrochene Getriebeparameter (Zähler/Nenner) bilden nahezu beliebige Getriebefaktoren ab, auch für exakte Erfassung geschlossener Rundachsen. Die Absolutdrehgeber von TR erfüllen die Standards der jeweiligen Nutzerorganisationen für die Parametrierung; Nutzer finden sich damit in den Standarparametern problemlos zurecht. Darüberhinaus bietet die freie Konfiguration einfachen Zugriff auf alle Funktionen, die zusätzlich zum Standard verfügbar sind. Die Zeitbasis der Geschwindigkeitsauswertung lässt sich im Bereich von einer Millisekunde bis zu einer Sekunde frei einstellen und auch in beliebigen Einheiten skalieren. Jederzeit Kenntnis über den Zustand der Anlage - das ist einer der wichtigsten Aspekte von Industrie 4.0. Sei es Auslastung oder anstehende Wartungen: C__582 liefern alle notwendigen Alarm- und Diagnosemeldungen für die langfristige Maschinen- und Anlagenüberwachung. Die neue Generation der Industriestandarddrehgeber C__582 ist konsequent mit den modernsten Chipfamilien ausgerüstet und unterstützt neueste Kommunikationsstandards  für Industrie 4.0.
Preset-Werte werden „on the fly“ über den echtzeittauglichen Prozessabbild-Bereich übertragen. Damit lassen sich Absolutjustagen (auch „Preset“ oder „Offsetjustage“ genannt) selbst im laufenden Anlagenbetrieb synchron zum Steuerungstakt durchführen. Achsenstillstand ist dafür nicht mehr erforderlich.
Die neue Generation von Absolutdrehgebern unterstützt konsequent moderne Industrial-Ethernet-Varianten, derzeit Profinet, EtherCAT und Ethernet/IP, für die weitere Möglichkeiten integriert sind.

Prospekt zum Download (pdf)

Ausführlicher Pressetext mit Bildmaterial

C__582 Drehgeber im Selektor