Druck und Papier

Automatisierungslösungen  für maximale Druck- und Papierqualität

Komplexe Druckmaschinen mit verschiedenen Verarbeitungsschritten in einer Maschinen wie Drucken, Falzen und Heften erfordern eine absolut präzise und schnelle Signalverarbeitung. Nur so können die einzelnen Prozesse nahtlos miteinander synchronisiert und ein herausragendes Druckergebnis erreicht werden.

Auch in der Druckindustrie ist Zeit bares Geld. Denn je mehr Druckaufträge pro Maschine in kürzerer Zeit bewältigt werden können, desto schneller amortisieren sich die hohen Investitionskosten in den Maschinenpark. Aber auch der Endkunde profitiert von effizienten Druckprozessen: durch schnellere Auftragsbearbeitung und optimale Druckqualität.

Automatisierungslösungen von TR-Electronic für die Druck- und Papierindustrie sorgen für schnelle Signalverarbeitung bei Druckmaschinen, hohe Passgenauigkeit und exakte Farbwiedergabe. Unsere dezentralen Kompaktantriebe automatisieren Einstellvorgänge und sorgen für maximale Flexibilität und Sicherheit in der Anwendung. Drehgeber mit Edelstahlgehäusen halten auch aggressiven Medien wie Holzschliff in Papiermaschinen stand. Und kleine Absolutdrehgeber messen Bewegungen auch in engen Bauräumen absolut zuverlässig und präzise.

Erfolgreiche Produkte von TR-Electronic in der Druck- und Papierindustrie:

Projektbeispiel Koenig & Bauer AG, Würzburg

Führender Hersteller von Bogenoffset-, Akzidenzoffset- und Zeitungsoffset-Druckmaschinen

Herausforderung:

Zeitkritische Signalverarbeitung und -Verteilung in Bogenoffset-Druckmaschinen

Lösung:

Hochleistungs-Nockenschaltwerk @CAM

  • Einsatz in Bogenoffset-Druckmaschinen der Rapida-Serie
  • Zentrales Erzeugen und Versenden zeitkritischer Signale vom Bogenvereinzeln bis zur Auslage an alle Druckwerke und anderen Stationen, die ihre Bewegungen darauf synchronisieren
  • Verteilen der Signale mit reduziertem Verdrahtungsaufwand
  • @CAM-Kopf erzeugt die Nockensignale, leitet diese per Busleitung an die Druck- und Verarbeitungswerke, wo sie digital ausgegeben werden

 

Herausforderung:

Automatisierung von Verstellaufgaben in Rollenoffset-Druckmaschinen ohne mehr Steuerungskapazität für zentral geregelte Antriebe zu benötigen und ohne mehr Schaltschrankbauraum für Servoverstärker zu benötigen.

encoTRive Kompaktantrieb

  • Einsatz in Rollenoffsetmaschinen der Compacta-ReiheMechanische Verstellaufgaben in der gesamten Druckanlage sind zu automatisieren, Automatisierte Verstellung von Walzenabständen in den Druckwerken zur korrekten Farbwiedergabe
  • Einstellen der Anschläge, Messer und Falze in der Endverarbeitung auf die gewünschten Endformate
  • Automatische Umstellung auf verschiedene Produktionsarten am Leitstand

    • Vernetzung aller Antriebe über Profibus, die Antriebe benötigen nur Zieldaten und einen Startbefehl.
    • Parallele Verstellungen für verkürzte Verstellzeiten, die Antriebe arbeiten selbsttätig die Zieldaten ab und belasten dadurch die zentrale Steuerung nicht.
    • Kundenspezifische Ansteuerungsprotokolle zur einfachen Integration in bestehende Steuerungsstrukturen und neue Maschinenkonzepte
    • Absolut-Encoder-Technologie für zuverlässige Positionierungen in allen Maschinenzuständen
    • encoTRive in unzähligen Varianten mit Leistungen zwischen 25 und 300 W, Getriebe und optionaler Bremse
    • Problemlose Kommunikation mit der Steuerung durch CANopen- und Profibusstandards