Veranstaltungstechnik

Absolutdrehgeber und Inkrementalgeber für sichere Veranstaltungen

Bei Theater-, Musical-, Oper oder Ballettveranstaltungen kommen immer Menschen in die unmittelbare Nähe der automatisierten Bühnentechnik. Um jede Gefährdung auszuschließen und reibungslosen Betrieb zu ermöglichen, ist maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit der technischen Einrichtungen und Bühnenmaschinerie gefordert.

Bei TR-Electronic finden Sie beispielsweise Absolutdrehgeber für alle Anforderungsklassen in der Veranstaltungstechnik. Vom Drehgeber mit zusätzlicher Inkrementalspur bis zum SIL3-/PLe zertifizierten Sicherheitsdrehgeber bieten wir die passende Lösung für Ihr maßgeschneidertes Sicherheitskonzept.

Projektbeispiel Grand Théatre de la Ville de Luxembourg, Luxemburg

Theater, Oper, Ballet und Musical in einem Haus von Weltformat

Herausforderung:

  • Steuerung von rund 70 Antrieben
    • 29 automatisierte Kulissenzüge über der Bühne, weitere Züge über der Vorbühne und Hinterbühne, 12 Punktzüge, Antriebe für die Brandschutztore, "Eiserner Vorhang", Hauptvorhang
    • 5 Doppelstockpodien in der Untermaschine
    • Aus der Hinterbühne fahrbarer Ballettbodenwagen und Drehscheibe
    • 4 aus der Seitenbühne fahrbare Bühnenwagen
  • Komplexe Verwandlungen durch Kombination der Achsen wie eine Wellenfahrt oder abgestimmte Fahrten von Podium und Kulissenzug

Lösung:

Zur Positionserfassung der Maschinenachsen werden Absolutdrehgeber von TR-Electronic eingesetzt. Sie sind in einem Gehäuse integriert und liefern zwei unabhängig ermittelte Positionssignale. Je nach Anforderung und Steuerungsphilosophie reichen die Möglichkeiten vom absoluten Drehgeber mit zusätzlich abgetastetem Inkrementalsignal bis zum Doppeldrehgeber mit SIL/PL-Einstufung. Damit lassen sich unterschiedliche Sicherheitsanforderungen realisieren.
Im Maximalausbau teilen sich zwei vollständig unabhängige Drehgeber nur die Welle und das Gehäuse und liefern ein zuverlässiges Positions- und Geschwindigkeitssignal mit zertifizierter Sicherheit - mit einem Bauraum, den früher ein einziger Standard-Drehgeber benötigte.