Inkrementaldrehgeber

TR-Electronic: Inkrementaldrehgeber

Programmierbar, explosionsgeschützt, extrem belastbar und mehr

Inkrementale Drehgeber werden in Maschinen und Anlagen in verschiedenen Auflösungen eingesetzt. Dank des einfacheren Aufbaus sind Inkrementaldrehgeber kostengünstiger zu realisieren als Absolutdrehgeber. Dafür melden sie nur Positionsänderungen und können Bewegungen ohne Spannungsversorgung nicht erkennen.

Neben unserem programmierbaren Universaltalent mit 58 mm Gehäuse für nahezu alle Auflösungen umfasst unser Produktportfolio eine breite Palette unterschiedlicher Baugrößen. In Kombination mit Holwellen, Vollwellen verschiedener Durchmesser und einer Auswahl an Flanschen finden Sie den Inkrementaldrehgeber für die Einbausituation Ihrer Maschine.

Für die sichere Erkennung von Drehzahl, Drehrichtung oder Stillstand gibt es die sicherheitsgerichteten Inkrementaldrehgeber von TR-Electronic. Zertifiziert bis SIL3 ermöglichen sie in Zusammenarbeit mit einer passenden Sicherheitsbaugruppe die Betriebsarten SLS, SOS SSR, SDI und SSM.

Darüber hinaus finden Sie bei uns eine Vielzahl an Gehäuseoptionen, z.B. ATEX-konforme Gehäuse und Gehäuse zum Einsatz in aggressiven Medien oder für starke mechanische Belastungen (Heavy Duty).

Alle Inkrementaldrehgeber von TR-Electronic im Überblick:

Programmierbare Inkrementaldrehgeber

Das Universaltalent im 58mm Gehäuse
mehr erfahren

Funktional sichere Inkrementaldrehgeber

SIL2-zertifizierte Inkrementaldrehgeber
mehr erfahren

Nichtprogrammierbare Inkrementaldrehgeber

Zur werksseitigen Festlegung der Auflösung
mehr erfahren