22.02.2021

Schiff ahoi! Lineargeber für maritime Anwendungen zertifiziert

Dreifach redundanter Lineargeber LMR70-A neu für offshore-Anwendungen zugelassen.

Die zwei- bzw. dreifach redundant ausgeführten absoluten Linear-Geber LMR70 von TR verrichten bereits seit vielen Jahren zuverlässig ihren Dienst in besonders schwierigen Umgebungen. In diesem Messsystem arbeiten gleichzeitig bis zu 3 Sensorelemente. Jedes hat seinen eigenen Anschluss mit Versorgungsspannung und Signalausgang, vom Netzteil über Sensordraht und Empfangsspule bis zum Ausgangstreiber ist alles dreimal aufgebaut. Jedes der drei Systeme arbeitet einzeln. Sind mehrere gleichzeitig aktiv, synchronisieren sie sich um sich nicht gegenseitig zu stören.

Damit ist es dem Anwender überlassen, die Messsysteme einzeln zu betreiben, oder mit Kreuzvergleich oder einer "2 aus 3"-Auswertung die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Die Messwerte werden über die bewährte und robuste Analogschnittstelle ausgegeben, wobei die Übertragung als 4..20mA Strom gerade für ausgedehnte Anlagen weitere Vorteile bringt.

Diese hoch zuverlässigen Messsysteme gibt es nun auch in einer Version, die für maritime Anwendungen zertifiziert ist. Die DNV-GL Group, hervorgegangen aus dem Zusammenschluss von Det Norske Veritas und Germanischer Lloyd, ist weltweit führend für die Zertifizierung maritimer Anwendungen. DNV-GL hat die Geräte geprüft und deren Anwendung für Schiffe, Offshore-Anlagen, Hochgeschwindigkeits- und Leichtboote zugelassen. Die Messsysteme LMR70-A sind für den Direkteinbau in Hydraulikzylinder geeignet, das Gehäuse ist bis 400 bar Dauerdruck ausgelegt und hält Druckspitzen bis 600 bar aus.

Gerade maritimer Sondermaschinenbau wie Schwimmkrane, Kabellegeschiffe oder Windkraftwerk-Wartungsschiffe profitiert von der Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit der berührungslosen Messwerterfassung mit Magnetostriktion. Mit dem nun vorliegenden Zertifikat ist ein Einsatz in diesen Anwendungen problemlos möglich. Denkbar sind auch Anwendungen wie Positionsrückmeldung bei hydraulischen Ruderantrieben.

Die Messsysteme messen lineare Bewegungen bis 1,25 m, die Sensorlänge kann in Stufen gewählt werden. Wahlweise sind die LMR70 mit zwei oder drei Messsystemen ausgestattet.

Weitere Informationen

LMR_70 im Selektor

Ausführlicher Pressetext mit Bildmaterial