Zwei Drehgeber im Standardbauraum

CDV58M - Zwei Drehgeber im Standardbauraum

CD_58MM ist ein vollständig doppelt ausgeführter Multiturn-Drehgeber, der mit dem Standardbauraum eines 58mm-Drehgebers auskommt. Ein typischer Encoder mit Aufsteckhohlwelle (Sacklochwelle) braucht ca. 65 mm Tiefe bei einem Nenndurchmesser von 58 mm und seitlichem Stecker. Damit passt der CD_58MM prinzipiell überall da hin, wo jetzt ein einfacher SSI- oder Inkrementaldrehgeber mit 58 mm Durchmesser arbeitet.

Die Winkellage von Hauptwelle und Multiturnsatelliten werden vollständig magnetisch erfasst, der Drehgeber ist damit unempfindlich gegen Betauung. Die Elektronik beider verbauter Encoderbaugruppen ist vom Netzteil bis zur Signalausgabe redundant aufgebaut. Abweichende SSI-Taktraten sind ebenso möglich wie unabhängig programmierte Auflösung und Nullpunkte.

  • Synchron serielles Interface
  • Vollwelle und Aufsteckhohlwelle
  • Standardwellen- und Flansche für EU (metrisch) und US (imperial)
  • Vollständig unabhängige Single- und Multiturnabtastungen.

Alle CD_58 Drehgeber im Überblick:

Prospekt

Produktinformation 58er Absolutdrehgeber

pdf