Baureihe IEx582 / IOx582

  • IEV: bis 10 000 Pulse frei programmierbar
  • IOV: bis 65 536 Pulse frei programmierbar
  • Jetzt bis 15mm oder ½“ Hohlwelle oder Sacklochwelle
  • Weitbereichseingang 4,5 - 32 V DC
  • Elektronische Nullimpuls-Justage

Parametrierbare Inkremental-Drehgeber von TR-Electronic führen die "einer für alles"-Technik der parametrierbaren Encoder konsequent weiter. Die Strichzahl je Umdrehung kann durchgehend im gesamten Bereich bis 65 536 frei eingestellt werden. Die Breite des Nullimpulses und die Lage in Bezug auf die Encoderspuren lässt sich ebenso an die Bedürfnisse Ihrer Steuerung anpassen. Besonders hilfreich für die Inbetriebnahme: Der Nullimpuls kann elektronisch justiert werden - anbauen, elektronisch setzen, fertig. Die Versorgungsspannung kann zwischen 4,5 und 32 V DC liegen. Die Ausgangspegel sind entweder identisch mit der Versorgungsspannung oder auf TTL eingestellt. Parametriert wird komfortabel per PC-Software und USB-Adapter. Schon für Neuanlagen sind die einstellbaren Inkrementaldrehgeber ein echter Problemlöser in Lager und Logistig. Aber noch viel mehr profitieren Wartung und Reparatur von Bestandsanlagen vom "einer-für-alles"-Drehgeber: Ein Ersatzteil kann für alle Auflösungen eingesetzt werden. Mit verschiedenen Welle-Flansch-Kombinationen, als Vollwelle, Aufsteck- oder Durchsteckhohlwelle für Wellen mit Durchmesser bis zu 15mm oder ½“ finden die parametrierbaren Inkrementalgeber I__58:2 Anschluss an nahezu jede Einbausituation.


IE_582/IO_582 im Produktselektor: