Baureihe IDx58P

Baureihe IDx582P
  • Auflösung bis 10.000 Impulse
  • 2 unabhängige Abtastungen
  • 2 unabhängige Ausgänge HTL/TTL
  • Redundantes Netzteil 4,75 … 27 VDC
  • MTTFd-Wert je Kanal ausgewiesen

Die Anwendungen, in denen durch doppelte Sensorik die Verfügbarkeit bzw. die Sicherheit erhöht werden soll, nehmen ständig zu. Üblicherweise sind Doppeldrehgeber größer als einfach ausgeführte Sensoren. Mit dem ID_58P bietet TR-Electronic nun einen vollständig doppelt ausgeführten Inkremental-Drehgeber an, der mit dem Standardbauraum eines 58mm-Drehgebers auskommt. Die Winkellage wird vollständig magnetisch erfasst, der Drehgeber ist damit unempfindlich gegen Betauung. Die Elektronik beider verbauter Encoderbaugruppen ist vom Netzteil bis zur Signalausgabe redundant aufgebaut. Auflösung und Nullpunkt können für jeden Kanal unabhängig bestellt werden. Damit sind auch Anwendungen möglich, bei der von einer Achse verschiedene Regel- und Steuerungssysteme versorgt werden müssen, die unterschiedliche Auflösungen erwarten.